Lachen macht gesund

 

Karlheinz Hackl

Wenn es darauf ankommt, dass der Ton stimmt, damit Schlüpfriges elegant klingt und die Liebe zur Pointe wird, ist Hackl in seinem Element.

Er beherrscht wie kaum ein anderer alle Nuancen der Vortragskunst, er beginnt klassisch mit Goethe und stellt dem das gleiche Thema in der wienerischen Variation von Trude Marzik gegenüber.

Und wir lauschen gespannt, egal ob es um Schillers Handschuh geht, ob es Fritz Grünbaums "Grundlose Prüderie" ist oder ob Anton Krutisch vom Fremdenführer oder von der Zufallsbekanntschaft erzählt. Karlheinz Hackl spannt den amüsanten-amourösen Bogen so gekonnt und trifft Ton und Witz charmant und stets punktgenau.

 

Am 04.04.2009 hat er im Gasthaus Schwarz das Soloprogramm “Lachen macht gesund” zum besten gegeben.

 

Bilder der Veranstaltung