"Eine Birne namens Beimpold"

12.11.2010 20 Uhr Gasthaus Schwarz  



Kabarett mit Burgschauspielerin Ulrike Beimpold


Amazon.de:


Bereits im zarten Alter von acht Jahren schnupperte Ulrike Beimpold im Burgtheater Bühnenluft. Mit dem ersten Schritt in die "Heiligen Hallen" trat auch ein ständiger Begleiter an ihre Seite: die Theateranekdote! Die Schauspielerin sammelte genüsslich alle Aussetzer, Versprecher und Hoppalas - und hütete diesen Schatz drei Direktionen lang.
[...] 
 


Kurier.at:
„Eine Birne namens Beimpold" Das kuriose Leben einer "BURG PFLANZE" Ein humorvoller Abend mit viel Augenzwinkern Ein Abend für Theaterhungrige und ein Abend für Hungrige, denen Theater schmackhaft gemacht werden soll. Wer bis dahin nicht in einem Theater war, wird Lust darauf bekommen. Wer bis dahin oft im Theater war, wird doppelt lachen. Mit ihrem Erstlingswerk entdeckt Ulrike Beimpold ihre Leidenschaft für die "Schreiberei" und fürs Geschichten erzählen. Ulrike Beimpold sammelte alles genüsslich Erlebte, zeichnete dieses kontinuierlich auf und hütete diesen Schatz drei Direktionen lang. In ihren köstlichen Erzählungen über berühmte Kollegen und von guten Geistern aus dem Hintergrund öffnet die Schauspielerin die Pforte der heiteren bis ernsten Theaterwelt und gewährt neue überraschende Einblicke.: "Eine Birne namens Beimpold"